Da wundert sich die Verdrie├člichkeit

Honigmilch gegen Verdrießlichkeit
Für alle die kantig geworden sind.

 

Gehen Sie abends bei zunehmenden Mond, wenn die Blumen in hellen Licht leuchten in einen geheimen Garten. Dort pflücken Sie Blütenblätter der allerschönsten stark duftenden rosa oder gelben Rosen, den betörendsten Lavendel und die Blätter der zartesten Veilchen. Suchen Sie ein eifrig summendes Bienenvolk. Bieten Sie ihm die Blüten an und bitten Sie um eine Tasse Honig für Ihr Rezept. Die Bienen werden Verständnis für Ihr Anliegen zeigen und großzügig sein. Geben Sie dann 1 Esslöffel dieses Honigs zusammen mit 2 Eiswürfel, ½ Banane, dem Saft einer ½ Zitrone, einigen Tropfen Angostura und1/4 Ltr. Milch in den Mixer und quirlen Sie alle Zutaten gut durch.

\r\n

Achtung:
Selbst den knorrigsten Typen wird die Liebenswürdigkeit nur so aus den Poren dringen.

Dieses Rezept stammt aus meinem Lieblingsbuch „ Das Geheimnis von Pistoulet“
Eine Geschichte über Essen, Magie und Liebe, arsEdition.